Steuerberater Frankfurt | Tiesfeld   Ein neues Steuerbüro mit Tradition


Aktuelles
Datev Mitglied
Druckversion Druckversion
Zu meiner Person
Nach einer Ausbildung zum Steuerfachgehilfen bei Steuerberater Richard Gerriets in Wilhelmshaven  von 1978 bis 1980 und dem Studium der Betriebswirtschaft mit dem Abschluss Diplomkaufmann war ich seit 1983 in verschiedenen Wirtschaftsprüfungs– und Steuerberatungsgesellschaften tätig. Nach Ablegen des Berufsexamens 1991 war ich in diesen Gesellschaften als Steuerberater mit Führungsaufgaben betraut.

Begleitend zu diesen hauptberuflichen Tätigkeiten gehöre ich seit 1987 bzw. 1991 den Prüfungsausschüssen für Steuerfachangestelle und –wirte bei der Steuerberaterkammer Hessen an, von 1989 bis 2003 war ich Mitglied im Berufsbildungsausschuss der Steuerberaterkammer.

Im Jahr 1995 habe ich als Sachverständiger beim Bundesinstitut für berufliche Bildung an der Neuordnung des Ausbildungsberufes Steuerfachangesteller mitgewirkt.

Neben der Tätigkeit als Steuerberater bin ich seit Jahren in Vereinsvorständen tätig, jetzt Vorsitzender des Vereins Kinder in der Stadt  KIDS Frankfurt e.V. Bedingt durch diese Tätigkeit hat es sich ergeben, dass ich über besondere Kenntnisse im Bereich der Vereinsbesteuerung und der Gemeinnützigkeit  verfüge, die auch einen Interessenschwerpunkt meiner Tätigkeit bildet.

Andere Tätigkeitsbereiche sind Unternehmen im Film– und Medienbereich - hier insbesondere auch der Bereich internationales Steuerrecht -, Künstler, Freiberufler, Hotel und Gastronomie, sowie Groß– und Einzelhandel.

Gerne gehe ich neue Herausforderungen an.

16.10.2019 Klare und sozial ausgewogene Anreize für klimafreundliches Verhalten
Die Bundesregierung hat am 16.10.2019 die Gesetzentwürfe zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 im Steuerrecht und zur Änderung des Luftverkehrsteuergesetzes beschlossen. Mit den Beschlüssen werden wichtige steuerliche Maßnahmen auf den Weg gebracht, die den Klimaschutz in den Bereichen...
15.10.2019 Abzinsung von Verbindlichkeiten im Jahr 2010 noch verfassungsgemäß
Der BFH sieht die Verpflichtung, unverzinsliche Betriebsschulden mit 5,5 % abzuzinsen, für Wirtschaftsjahre bis einschließlich 2010 als verfassungsgemäß. an. Mit Urteil vom 22.05.2019 X R 19/17 hat er zudem einer nachträglich vereinbarten Verzinsung die steuerliche Anerkennung versagt. Die...
10.10.2019 Steuerfreibetrag jetzt eintragen lassen - Höheres Einkommen schon im November
Mit Freibeträgen bei der Lohnsteuer sichern Sie sich ein höheres Nettoeinkommen schon ab dem nächsten Monat - durch einen Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung. Der Antrag auf Lohnsteuerermäßigung für 2019 sollte noch im Oktober gestellt werden, denn dann werden die gesamten Ausgaben für 2019 in...
08.10.2019 Kann eine selbständig tätige Tagesmutter Aufwendungen für ihr Eigenheim, in dem sie mehrere Kinder betreut, anteilig als Betriebsausgaben geltend machen?
Die Klägerin betreut und verpflegt zu Hause als selbständig tätige Tagesmutter 4-5 Kinder zu unterschiedlichen Zeiten ab 7:30 Uhr. Sie und ihr Ehemann sind Eigentümer eines Einfamilienhauses mit einer Gesamtfläche von 163,70 qm. Die Klägerin machte in ihrer Einkommensteuererklärung für das...
mehr...
© Georg Tiesfeld | Kontakt | Impressum | @Webmaster | RSS 2.0